Pressebericht Submission Pretzfeld 19.01.2021

Boom bei der Eiche – Preis steigt um über 20 %

Matthias Kraft, Geschäftsführer der Waldbesitzervereinigung Fränkische Schweiz, mit der „Braut“

Wie jedes Jahr wurden die wertvollsten Laubholz-Stämme aus ganz Ober- und Mittelfranken nach Strullendorf auf den Lagerplatz gefahren. Dort konnten die Prachtstücke von den potenziellen Käufern begutachtet werden, Gebote konnten bis zum Stichtag der Submission, dem 19.01.2021, schriftlich eingereicht werden.

Weiterlesen „Pressebericht Submission Pretzfeld 19.01.2021“

Meistgebotstermine

Auch dieses Jahr ist die FVO Veranstalter von und Teilnehmer an mehreren Meistgebotsterminen.

Diese finden an folgenden Tagen statt:

  • 02.12.2020 Mittwoch
    Nadelwertholz-Submission Fichtelberg – Lagerplatz Himmelkron
  • 13.01.2021 Mittwoch
    Nadelwertholzversteigerung Litzendorf (wird eventuell aufgrund von Corona als Submission durchgeführt)
  • 19.01.2021 Dienstag
    Laubwertholzsubmission Pretzfeld

Wichtig: Die Submissionsunterlagen der FV Oberfranken müssen an die FV Oberfranken, die der BaySF an BaySF geschickt werden. Die Auswertung erfolgt an verschiedenen Orten. Falsch versendete Unterlagen können nicht berücksichtigt werden.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie als Holzkäufer ein Losverzeichnis wünschen.

Waldbesitzer aufgepasst: Borkenkäfer schwärmt aus

Bamberg – In den Landkreisen Bamberg und Forchheim ist in den nächsten Tagen wieder mit einem großen Schwärmflug der Borkenkäfer zu rechnen. Die Förster des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Bamberg appellieren deshalb an die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, in den kommenden Wochen gründlich zu kontrollieren, ob ihre Fichtenwälder befallen sind.

Buchdrucker
Ips typographus, bekannt als Buchdrucker

Weiterlesen „Waldbesitzer aufgepasst: Borkenkäfer schwärmt aus“

Ausgangsbeschränkungen und Forstbetrieb

Der Bayerische Waldbesitzerverband hat folgende Informationen für seine Mitglieder veröffentlicht:

Sehr geehrte Mitglieder,

Ministerpräsident Markus Söder hat heute für den Freistaat Bayern landesweite Ausgangsbeschränkungen angeordnet. Aus dem Kreise der Mitglieder ergab sich daraufhin die Frage, inwieweit davon Forstbetriebe, Waldbesitzer und FZusse betroffen sind.

Lassen Sie uns hierzu erläutern:

Das Verlassen der eigenen Wohnung ist ab Samstag 00:00 Uhr in Bayern nur noch beim Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Dazu zählen laut Bayerischer Staatsregierung der Weg zur Arbeit, notwendige Einkäufe, Arzt und Apothekenbesuche, Hilfe für andere, Besuche von Lebenspartnern aber auch Sport und Bewegung.

Weiterlesen „Ausgangsbeschränkungen und Forstbetrieb“

Pretzfeld auf Rekordkurs

10 Uhr in der Zentrale der Waldbesitzervereinigung Fränkische Schweiz in Pretzfeld: Gespannt warten am Donnerstagmorgen über 15 Personen auf die Eröffnung der Gebote für die Wertholzstämme.

Wie jedes Jahr wurden die wertvollsten Stämme aus ganz Ober- und Mittelfranken nach Strullendorf auf den Lagerplatz gefahren. Dort konnten die Prachtstücke von den potenziellen Käufern begutachtet werden, Gebote konnten bis zum Stichtag der Submission, dem 16.01.2020, schriftlich eingereicht werden.

Weiterlesen „Pretzfeld auf Rekordkurs“