Ausgangsbeschränkungen und Forstbetrieb

Der Bayerische Waldbesitzerverband hat folgende Informationen für seine Mitglieder veröffentlicht:

Sehr geehrte Mitglieder,

Ministerpräsident Markus Söder hat heute für den Freistaat Bayern landesweite Ausgangsbeschränkungen angeordnet. Aus dem Kreise der Mitglieder ergab sich daraufhin die Frage, inwieweit davon Forstbetriebe, Waldbesitzer und FZusse betroffen sind.

Lassen Sie uns hierzu erläutern:

Das Verlassen der eigenen Wohnung ist ab Samstag 00:00 Uhr in Bayern nur noch beim Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Dazu zählen laut Bayerischer Staatsregierung der Weg zur Arbeit, notwendige Einkäufe, Arzt und Apothekenbesuche, Hilfe für andere, Besuche von Lebenspartnern aber auch Sport und Bewegung.

Weiterlesen „Ausgangsbeschränkungen und Forstbetrieb“

„Heißzeit“ auch in Oberfranken

Heißzeit ist das „Wort des Jahres 2018“. Die Gesellschaft für deutsche Sprache thematisiert damit nicht nur einen extremen Sommer, der gefühlt von April bis November dauerte [1]. Ebenfalls angedeutet werden soll eines der gravierendsten globalen Phänomene des frühen 21. Jahrhunderts, der Klimawandel.

Klimadaten 2018 für Oberfranken

Weiterlesen „„Heißzeit“ auch in Oberfranken“

Söder und Kaniber unterzeichnen Waldpakt auf Interforst 2018

Im Rahmen des Festakts zum 100-jährigen Bestehen des Bayerischen Waldbesitzerverbandes unterzeichneten Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Forstministerin Michaela Kaniber und  Josef Ziegler, Präsident des Bayerischen Waldbesitzerverbands, einen Waldpakt.

Interforst
18.07.2018, Bayern, München: Interforst. Foto: Angelika Warmuth

Weiterlesen „Söder und Kaniber unterzeichnen Waldpakt auf Interforst 2018“